Jump to content


Friends, we are happy to invite you to our NEW Global Kaspersky Club! Please follow this link www.kasperskyclub.com , sign-in and enjoy our new platform!


Photo

Motherbord hat nur noch einen IDE-PORT


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

#1 TwinBit

TwinBit

    Crew Chief

  • Gold Beta Tester
  • PipPipPipPip
  • 411 posts

Posted 28 November 2007 - 04:15 AM

Hallo,

ich möchte einen weiteren PC zum Test/Inet/Experimentier -Rechner aufbauen. Dieser PC verfügt dann leider (baubedingt, µATX) über nur noch eine IDE-Schnittstelle. Infolgedessen werde ich an ihm nur noch über ein Master und ein Slave Device verfügen. (HDD mit Systempartition [Master] und CD/DVD Laufwerk/Brenner [Slave])

Es sind zwar auch noch zwei "S-ATA" Anschlüsse auf dem Board vorhanden, doch ich möchte gerne zusätzlich meine beiden IDE-HDD's ("P-ATA") benutzen. Hierzu würde ich eine noch vorhandene PCI/IDE Erweiterungskarte nutzen. Meine Frage ist nun: ist jemandem von Euch bekannt, ob es mit diesen Erweiterungskarten (2 x IDE also 4 zusätzliche Laufwerke über PCI-BUS) irgendwelche (vielleicht generellen) Probleme gibt? Wie ist das mit der Performance, sind hier Einbrüche gegenüber dem "Onboard IDE-Anschluß" zu erwarten?

Beim Motherboard handelt es sich um ein ECS (Elitegroup) GeForce 6100SM-M2 mit AMD Athlon64 X2 (DualCore) 5000(?)+. Es wäre schön wenn mir jemand seine Erfahrungen diesbezüglich schildern könnte.

#2 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 30 November 2007 - 12:34 AM

Bei Eerweiterungskarten auf dem PCI-E 1x sollten keine Probleme bei der Geschwindigkeit auftreten.
Generell sind Probleme bei der Erkennung (beim Booten) festzustellen, dies ist aber motherboardabhängig und soll bei neuen Boards bereits behoben sein.
Bei dem PCI - Slotplatz können zeitweise Einbrüche der Transferraten auftreten.
günstige (z.B. Samsung) S-ATA Platten sind aber immer die bessere Alternative!

MfG

#3 TwinBit

TwinBit

    Crew Chief

  • Gold Beta Tester
  • PipPipPipPip
  • 411 posts

Posted 30 November 2007 - 05:49 AM

Hi, The AnonStar

danke für Deine Ausführungen.

Sicherlich haben meine "alten" HDDs irgendwann ausgedient, doch da sie ohnehin nur als "Lagerstätten" öfter verwendeter Software dienen, möchte ich sie zum einen ohne grösseres "Brimborium" ganz gerne weiterhin benutzen, und zum anderen werde ich mit/auf ihnen ganz sicher kein OS mehr betreiben/booten. D.h, ich brauche mir also keinerlei Gedanken i.S. "Bootprobleme" machen. Das es hier u.U. zu Problemen kommen könnte dachte ich mir schon.

Was mich nur verunsichert, ist die Tatsache, dass der Datentransfer eben nicht über den Onboard IDE ATA/ATAPI-Controller geht, sondern einen "Umweg" über PCI b.z.w. PCIe. "Gefühlsmäßig" bereitet mir genau das irgendwie Bauchschmerzen, b.z.w. hinterlässt ein ungutes Gefühl - denn schließlich ist dies dann irgendwie "nicht Standard"! Der Gedanke an diverse (zusätzliche) Flaschenhälse trägt überdies nicht wirklich zu einer "Gefühlsverbesserung" bei.

Der erwähnte IDE/PCI Controller ist übrigens nicht mehr vorhanden, was ich irgendwie nicht verstehe - denn "IDE/PCI Controller" heißt ins deutsche übersetzt doch nicht "nimm-mich-mit" oder? :) Wie auch immer - das Teil scheint Beine bekommen zu haben. Dieser Umstand hat mich allerdings zum suchen genötigt. Ich habe da einige Controller gefunden und bin wirklich erstaunt! Diese Controller haben z.T. sowohl P-ATA als auch S-ATA Anschlüsse auf einer Karte.

Natürlich hätte ich auch ein anderes Board benutzen können, doch die Hardware liegt hier nun mal rum - und "geht nicht" gibts bei mir nicht! Doch wenn ich's mir recht überlege ... was will ich mit 'nem "Doppelkerner" ? :) Doch! ... ich weiß! ... n-tausend Megaherz fürs "Bei-den-kasperskys-im-Forum surfen" :) und nocheinmal genauso viele n-tausend Megaherz für " BSODs-mit-noch-nicht-ganz-ausgereifter-KIS-Technologie-erzeugen" :) ! Spass beiseite, was hältst Du von diesen diesem Controller?

#4 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 30 November 2007 - 03:49 PM

Ich würde Dir eine von diesen empfehlen:
Promise 4x oder DawiControl 2x + Raid

Das wäre die niedrigste Preisklasse.. Billigere Karten taugen so gut wie nix...

MfG

#5 dataandi

dataandi

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 106 posts

Posted 01 December 2007 - 02:05 AM

ähm werden diese 2 S-ATAs genutzt?
wenn nein wie wäre es mit sowas:
http://www.alternate.....?artno=ATZ#21

Dieser Adapter ermöglicht es, ein internes IDE-Gerät (Festplatte/DVD-Laufwerk) an einen internen SATA Controller anzuschliessen.


den Dawicontrol DC-133 RAID hab ich bei einem Freund eingebaut,
ist soweit ganz okay und meistens sind die Kontroller onboard irgendwann auch nur noch über PCI angebunden.
wobei bei einem Preis von 40 Euro auch schon eine 80 GB Festplatte mit S-ATA drin wäre, bzw 160 GB für 45 Euro bzw 250 GB für 55 Euro.

GruЯ Andi

Edited by dataandi, 01 December 2007 - 02:12 AM.


#6 TwinBit

TwinBit

    Crew Chief

  • Gold Beta Tester
  • PipPipPipPip
  • 411 posts

Posted 01 December 2007 - 06:25 AM

@ The AnonStar,

den "Promise Controller" habe ich ebenfalls entdeckt, der schien mir ganz passabel. Obwohl es lt. einer Käuferbewertung unter diesem Link heißt dass es wohl unter gewissen Umständen Ärger mit CD/DVD Brennern/Laufwerken gab. Gut, dafür bräuchte ich ihn ja auch nicht - ich werde das Ding mal im Auge behalten. Der "Dawicontrol" ist gleich nocheinmal etwas teurer (wobei mir der "Promise Controller" eigentlich auch nicht gerade eine Preisgünstige Lösung ist - zumindest nicht in Relation zu den derzeitigen Festplattenpreisen) Ich werde mir evtl. wohl doch noch eine weitere HD anschaffen müssen. Es sei denn ... ich kann der "Wegwerfgesellschaft" entgehen ... womit ich dankbar den nächsten Tipp annehme ...

@ dataandi

Exakt dieses Gerät habe ich gestern (Freitag) noch schmerzlicherweise bei Reichelt Elektronik vermisst! Dort gab es nur einen Adapter/Konverter in die andere Richtung (SATA auf IDE) Eben habe ich dort nocheinmal genauer hingesehen und heute gibt es diesen "Konverter" dort für 7.90 (+pp) ?uro.
Genau dieses Gerät meinte ich als ich von "...die gibt es sogar ohne Treiber" sprach. Ich denke ich werde mir den dort mal bestellen, sollte das nicht wirklich funktionieren, komme ich zurück auf die von The AnonStar emfohlenen "Promise und "Dawicontrol" Controller - mal sehen was eBay diesbezügl. so hergibt.

Ich danke Euch beiden für Eure Hinweise und Empfehlungen.

...//... Nachtrag: falls es interessiert - hier der Link zur Produktbeschreibung des "Konverters" von der Firma "LogiLink" inkl. Datenblatt (*.pdf)

Edited by TwinBit, 01 December 2007 - 06:36 AM.


#7 dataandi

dataandi

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 106 posts

Posted 03 December 2007 - 09:56 AM

@ dataandi

Exakt dieses Gerät habe ich gestern (Freitag) noch schmerzlicherweise bei Reichelt Elektronik vermisst! Dort gab es nur einen Adapter/Konverter in die andere Richtung (SATA auf IDE) Eben habe ich dort nocheinmal genauer hingesehen und heute gibt es diesen "Konverter" dort für 7.90 (+pp) ?uro.
Genau dieses Gerät meinte ich als ich von "...die gibt es sogar ohne Treiber" sprach. Ich denke ich werde mir den dort mal bestellen, sollte das nicht wirklich funktionieren, komme ich zurück auf die von The AnonStar emfohlenen "Promise und "Dawicontrol" Controller - mal sehen was eBay diesbezügl. so hergibt.

Ich danke Euch beiden für Eure Hinweise und Empfehlungen.

...//... Nachtrag: falls es interessiert - hier der Link zur Produktbeschreibung des "Konverters" von der Firma "LogiLink" inkl. Datenblatt (*.pdf)


Hört sich gut an, einen Versuch ist es wert. Ich hab leider keier Erfahrungen mit solchen Adaptern, wußte nur das es sowas gibt.
Ob es hier zu Leistungsverlust kommt oder nicht, keine Ahnung. Kommt wohl auch immer darauf an wie man das angeschlossene Gerät nutzt.
Kannst ja mal davon berichten...

Gruß Andi