Jump to content


Friends, we are happy to invite you to our NEW Global Kaspersky Club! Please follow this link www.kasperskyclub.com , sign-in and enjoy our new platform!


Photo

Fehlermeldung


  • Please log in to reply
5 replies to this topic

#1 Baryonyx

Baryonyx

    Newbie

  • Members
  • 12 posts

Posted 11 August 2007 - 06:11 PM

Ich hab in der Ereignisanzeige immer diese Fehlermeldung.

Fehler, ftdisk, Ereigniskennung 49
(Die Konfiguration der Auslagerungsdatei für das Speicherabbild ist fehlgeschlagen. Stellen Sie sicher, dass eine Auslagerungsdatei auf der Startpartition vorhanden ist und dass diese groß genug ist, um den gesamten physikalischen Speicher abbilden zu können.)

Ich hab auch schon Google befragt, aber nicht wirklich was gefunden, außer dass das mit der pagefile.sys zusammenhängt. Die Lösungsvorschläge auf http://support.microsoft.com/kb/226448 helfen auch nicht, weil der Arbeitsspeicher 1,5GB hat und die Auslagerungsdatei 3GB. Sollte ja eigtl. reichen für ein Abbild. Kann man das einfach ignorieren, weil sonst funktioniert alles ganz gut, oder ist das was wichtiges?

Edited by Baryonyx, 11 August 2007 - 06:14 PM.


#2 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 11 August 2007 - 10:26 PM

Kannst Du den Ruhezustand benutzen?

MfG

#3 Baryonyx

Baryonyx

    Newbie

  • Members
  • 12 posts

Posted 12 August 2007 - 12:52 AM

Den brauch ich nie, darum hab ich ihn deaktiviert.

#4 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 12 August 2007 - 10:40 AM

Hi,

Speicherabbilder werden nur erstellt, wenn:

- Der Ruhezustand benutzt wird
- Systemfehler (mit BSOD) auftreten und "Vollständiges Speicherabbild erstellen" im System gewählt ist

Da Du den Ruhezustand nicht benutzt, schaue nach, was bei dir unter Systemsteuerung ~> System ~> Erweitert ~> "Starten und Wiederherstellen" Einstellungen bei "Debuginformationen speichern" eingestellt ist.
Schaue nach, ob auf der SYSTEMPARTITION virtueller Speicher mit dem Anfangswert 2 und dem Endwert "größer als" 1556 MB gesetzt ist. (Systemsteuerung ~> System ~> Erweitert ~> "Systemleistung" Einstellungen ~> Registerkarte "Erweitert" ~> "Virtueller Arbeitsspeicher" Ändern)

MfG

#5 Baryonyx

Baryonyx

    Newbie

  • Members
  • 12 posts

Posted 12 August 2007 - 01:43 PM

Hallo


Debuginformation ist kleines Speicherabbild (64kb)

Virtueller Speicher ist Benutzerdefiniert, Anfangsgröße und Maximale Größe sind 3072MB
Gesamtgröße der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke ist, Minimal zugelassen 2MB, Empfohlen 2302MB und zur Zeit zugeteilt 3072MB, also eigtl. sehr großzügig.

Systemfehler treten auch nicht oft auf, klar kann mal was abstürzen, aber eigtl. sehr selten. Es funktioniert alles normal soweit. Nur eben diese Fehlermeldung bei fast jedem Start, und auch nur im Ereignisprotokoll.

#6 redbull21

redbull21

    Crew Chief

  • Global Moderators
  • PipPipPipPip
  • 494 posts

Posted 12 August 2007 - 05:31 PM

Damit ein Speicherabbild erstellt werden kann (auch wenn es nur ein kleines ist), muss eine Auslagerungsdatei (pagefile.sys) auf deiner SYSTEMPARTITION vorhanden sein. Wenn die Auslagerungsdatei auf einer anderen Partition liegt (bei mir z. B. auf der zweiten lokalen Festplatte auf F:) bringt Windows normalerweise einen Fehlerhinweis, wenn man ein Speicherabbild aktivieren möchte.

Ich habe bei mir nur das kleine Abbild (Minidump) aktiviert und dafür auf der Systempartition (bei mir C:) eine kleine Auslagerungsdatei mit Anfangs- und Endwert von 50 MB angelegt. Die große pagefile.sys liegt auf F:. Das funktioniert bestens.

Bei 1,5 GB RAM ist eine Auslagerungsdatei von 3 GB total überdimensioniert. Wenn du nicht umfangreiche Bild- oder Videobearbeitung machst, würde ich maximal 1 GB für die pagefile.sys reservieren. Die alte Faustregel, dass die Auslagerungsdatei das 1,5 fache des RAM haben soll, stammt noch aus Zeiten niedriger Arbeitsspeicher. Ich habe 2 GB RAM und 1 GB Auslagerung und bemerke absolut keinen Unterschied, selbst wenn ich auf eine Auslagerungsdatei ganz verzichte.

Der Ruhezustand sollte mit der Auslagerungsdatei eigentlich nichts zu tun haben. Wird er aktiviert, dann wird auf der Systempartition die Datei hiberfil.sys mit der Größe des Arbeitsspeichers erzeugt. Diese Datei, nicht pagefile.sys, wird für das Ruhezustands-Speicherabbild verwendet.
Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg. (Robert Lembke)