Jump to content


Friends, we are happy to invite you to our NEW Global Kaspersky Club! Please follow this link www.kasperskyclub.com , sign-in and enjoy our new platform!


Photo

Problem beim Installieren von Spielen


  • Please log in to reply
23 replies to this topic

#1 wolferineX

wolferineX

    Rookie

  • Members
  • Pip
  • 40 posts

Posted 02 August 2007 - 03:26 PM

Hallo zusammen,

ich habe festgestellt,daß mein Rechner spinnt,wenn ich ein Spiel installieren möchte und weiß nicht woran es liegen könnte.
Vorgestern habe ich Act of war installiert,dafür hat mein Rechner 60 Minuten gebraucht.Ok.,es sind 6Gb aber es sind 16/48 Laufwerke,mit einem Datentransfer von 22,16 MB/Sek. Als ich es denn spielen wollte kam nach kurzer Zeit der Abbruch mit Fehlermeldung für MS.Zum Spiel gehört ein Video,wenn ich das angeschaut habe lief es vom Bild her einwandfrei,aber der Ton hackte und man konnte kein richtiges Wort verstehen.
Gestern hab ich das Spiel nun runter geworfen und wollte "Rise & Fall" installieren.
Während der Installation werden Bilder vom Spiel mit pompöser Musik(wie sie bei Römern so üblich war) eingespielt und da war dann der Klang auf einmal auch hakelig,blechern und stockte,ich kann das gar nicht richtig erklären,muß man mal gehört haben und sobald ich auf "Abbrechen" klickte,dabei wird man ja dann gefragt ob man das wirklich möchte,war der Klang wieder normal,bei "weiter" ging es wieder los.
Ich hab es jetzt sein gelassen und bin gefrustet!
Weiß vielleicht jemand,was dieses Problem auslösen könnte oder hatte es schon einmal?
Möchte den Rechner am liebsten dem Händler vor die Tür stellen und mein Geld zurück haben,ich hab schon länger das ein oder andere Problem damit und ihn schon viermal beim Händler gehabt.
Intel Core Duo E6600,2GB RAM,XFX Geforce 8800 GTS 640MB
Hardware details:

Intel Core 2 Duo E6600@2,40GHz,MSI P6N SLI V2/Ultra, 2048 MB-DDR RAM, XFX Geforce 8800 GTS 580M XT 640 MB DDR3, Sata Samsung HD 300LJ, Samsung SyncMaster 940 BF, Netzteil be quiet R550SP

#2 wolferineX

wolferineX

    Rookie

  • Members
  • Pip
  • 40 posts

Posted 02 August 2007 - 04:29 PM

Ich habe gerade mal Net-Framework 2 installiert,hat aber auch nix gebracht.Ich dachte,kann ja mal nicht schaden...
Hardware details:

Intel Core 2 Duo E6600@2,40GHz,MSI P6N SLI V2/Ultra, 2048 MB-DDR RAM, XFX Geforce 8800 GTS 580M XT 640 MB DDR3, Sata Samsung HD 300LJ, Samsung SyncMaster 940 BF, Netzteil be quiet R550SP

#3 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 02 August 2007 - 08:41 PM

Neuste Treiber für Graka, Sound? Neustes Direct X? Alle Hotfixes? Was für Hintergrundanwendungen bzw. CPU Belastung beim spielen (Fenstermodus).
Versuche die Audiobeschleunigung auf Standarbeschleunigung zu stellen. (start ~> ausführen ~> sound und dann den schiebregler benutzen)

MfG

#4 wolferineX

wolferineX

    Rookie

  • Members
  • Pip
  • 40 posts

Posted 03 August 2007 - 01:49 PM

Ja, ich hab die neuesten Treiber drin,Direkt X9.0c.Was meinst du mit Hotfixes?Patches kann ich ja erst nach der Insallation installieren,das Problem taucht aber schon bei der Installation auf! "Sound" habe ich eingegeben,wurde aber nicht gefunden.Mir ist noch aufgefallen,da ich ja einen Core Duo habe,daß im Taskmanager die linke Seite immer so bei 50% arbeitet und die rechte ganz unten rumrödelt,also wenn ich versuche ein Spiel zu installiere.Auch der Mauszeiger macht dann nur noch ganz eckige fahrige Bewegungen,anstatt sich flüssig zu bewegen.

Ach ja,beim Installiern und auch normalerweise beim spielen mache ich KIS aus.Sonst dürfte da im Hintergrund nichts mehr laufen!

Edited by wolferineX, 03 August 2007 - 01:43 PM.

Hardware details:

Intel Core 2 Duo E6600@2,40GHz,MSI P6N SLI V2/Ultra, 2048 MB-DDR RAM, XFX Geforce 8800 GTS 580M XT 640 MB DDR3, Sata Samsung HD 300LJ, Samsung SyncMaster 940 BF, Netzteil be quiet R550SP

#5 wolferineX

wolferineX

    Rookie

  • Members
  • Pip
  • 40 posts

Posted 03 August 2007 - 08:10 PM

Mir ist eben aufgefallen,daß ich diesen abgehackten Sound auch habe,wenn ich von einer DVD eine Videodatei öffne und ,egal ob von Nero oder Mediaplayer abspielen will. Wenn ich die Videos aber runterkopiert habe und ansehe/höre,fällt es mir nicht mehr auf.
Ich habe es auch mal mit einer Musik CD probiert,da höre ich dann immer ein Knacksen,wie bei alten Langspielplatten...!?
Weiß noch jemand Rat?Soll ich mal die LG-Treiber,anstatt der Windows-Laufwerkstreiber installieren?
Hardware details:

Intel Core 2 Duo E6600@2,40GHz,MSI P6N SLI V2/Ultra, 2048 MB-DDR RAM, XFX Geforce 8800 GTS 580M XT 640 MB DDR3, Sata Samsung HD 300LJ, Samsung SyncMaster 940 BF, Netzteil be quiet R550SP

#6 redbull21

redbull21

    Crew Chief

  • Global Moderators
  • PipPipPipPip
  • 494 posts

Posted 04 August 2007 - 12:04 AM

Da denke ich gerade an mein Erlebnis.
Nach Installation meiner Logitech-Webcam hatte ich beim Abspielen von mp3s auch einen völlig verkratzten Sound. Offensichtlich ein Konflikt zwischen Sound- und Kameratreiber (die ein Mikro integriert hat und sich entsprechend auch in den Audiocontroller einmischt). Beheben konnte ich es dann durch Verwendung eines anderen Soundtreibers (vorher C-Media als Originalausrüstung, jetzt NVIDIA). Wenn es am Soundtreiber liegt, ist es auch egal, mit welchem Player du die Dateien abspielst.

Deiner Beschreibung nach scheint mir ein Soundtreiberkonflikt naheliegend. Wenn die Spezifikationen übereinstimmen (bei mir z. B. AC 97 Audio-Codec), sollte auch ein anderer Treiber als der in der Originalausrüstung enthaltene funktionieren. Manchmal kann auch eine ältere Treiberversion die Lösung bringen (ist mir auch schon passiert).

In solchen unerklärlichen Konfliktfällen sollte man immer auch eventuell vorhandene Logitech-Produkte als Störfaktoren im Auge haben. Die machen ja gute Hardware, aber die Software ist das letzte.

Was du auch noch testen solltest: KIS nicht nur abschalten, sondern mal gar nicht erst starten, damit die Treiber nicht geladen werden. Also unter "Service" den Autostart abschalten und rebooten. (Internetverbindung kappen).

Spezielle Treiber fürs CD/DVD-Laufwerk werden normalerweise nicht benötigt. Du solltest aber nachsehen, ob die Firmware auf aktuellem Stand ist. Die Version steht bei mir z. B. in den Laufwerkseigenschaften unter Details.
Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg. (Robert Lembke)

#7 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 04 August 2007 - 12:57 AM

Oh sorry, da muss was bei meinem Post verschluckt worden sein.. Es muss natГјrlich heiГџen:

Start ~> AusfГјhren ~> dxdiag ~> Reiter "Sound" und dort den Schiebregler verwenden.

Ich meinte alle Microsoft Updates / Hotfixes.

MfG

Edited by The AnonStar, 04 August 2007 - 01:02 AM.


#8 wolferineX

wolferineX

    Rookie

  • Members
  • Pip
  • 40 posts

Posted 04 August 2007 - 01:37 PM

Hi,
ich hab auch schon an einen Soundtreiberkonflikt gedacht,das würde aber nicht erklären,warum die Spiele so lange brauchen um installiert zu werden.
Die 6 GB bei "Act of war" hätten anstatt 60 Minuten in unter 10 Minuten installiert sein müssen.
Logitech Produkte habe ich außer den Boxen keine und dafür hab ich den Realtek Audiotreiber.
Das mit KIS werde ich mal testen,danke für den Tipp.

@"The AnonStar,

wenn ich dxdiag eingebe öffnet sich ein "suchen" Feld in dem ich "meine Dateien,Desktop,Favoriten,Programme und Windows" Ordner drin habe...!?

GRüße,wolf.X
Hardware details:

Intel Core 2 Duo E6600@2,40GHz,MSI P6N SLI V2/Ultra, 2048 MB-DDR RAM, XFX Geforce 8800 GTS 580M XT 640 MB DDR3, Sata Samsung HD 300LJ, Samsung SyncMaster 940 BF, Netzteil be quiet R550SP

#9 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 04 August 2007 - 02:54 PM

Welches Betriebssystem?
Es müsste sich das Direct X Diagnose Tool öffnen.
Pfad: %SystemRoot%\System32\dxdiag.exe (kann auch eingegeben werden..)

War jetzt für Windows XP

MfG

#10 wolferineX

wolferineX

    Rookie

  • Members
  • Pip
  • 40 posts

Posted 04 August 2007 - 11:45 PM

Hi,

diesmal hat es geklappt,mit dem Diagnoseprogramm.Bei Sound steht der Schieber auf Maximal,ganz rechts!Ansonsten wird auf jeder Seite "keine Probleme" angezeigt...!?

Ich hab übrigens Windows XP 32

Kann es vielleicht mit meinen Einstellungen bei IDE/ATA/ATAPI Controller im Gerätemanager zusammenhängen?
Ich habe gerade mal nachgeschaut,ich habe drei mal "Primärer IDE-Kanal" mit der Einstellung "DMA wenn verfügbar" und drei mal "Sekundärer IDE-Kanal",wovon der letzte anstatt "DMA wenn verfügbar" auf "PIO-Modus" eingestellt ist.

Edited by wolferineX, 04 August 2007 - 11:47 PM.

Hardware details:

Intel Core 2 Duo E6600@2,40GHz,MSI P6N SLI V2/Ultra, 2048 MB-DDR RAM, XFX Geforce 8800 GTS 580M XT 640 MB DDR3, Sata Samsung HD 300LJ, Samsung SyncMaster 940 BF, Netzteil be quiet R550SP

#11 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 05 August 2007 - 12:02 AM

Hi,

diesmal hat es geklappt,mit dem Diagnoseprogramm.Bei Sound steht der Schieber auf Maximal,ganz rechts!Ansonsten wird auf jeder Seite "keine Probleme" angezeigt...!?



- Schiebe den Schiebregler dort zurück auf "Standardbeschleunigung" und versuche es erneut. (eventuel auch mal Direct Sound testen)

Ich hab übrigens Windows XP 32

- Was ist denn windows xp 32?

Kann es vielleicht mit meinen Einstellungen bei IDE/ATA/ATAPI Controller im Gerätemanager zusammenhängen?
Ich habe gerade mal nachgeschaut,ich habe drei mal "Primärer IDE-Kanal" mit der Einstellung "DMA wenn verfügbar" und drei mal "Sekundärer IDE-Kanal",wovon der letzte anstatt "DMA wenn verfügbar" auf "PIO-Modus" eingestellt ist.

- das sollte alles korrekt sein

MfG

#12 wolferineX

wolferineX

    Rookie

  • Members
  • Pip
  • 40 posts

Posted 05 August 2007 - 12:36 AM

Was heißt denn "Standardbeschleunigung?Den Regler nach links ziehen?Ich habe da keine Werte neben stehen!Der Test ist immer Ok.
Was passiert eigentlich wenn ich den Regler einfach nach links ziehe?OK.jetzt steht dort Standartbeschleunigung,werde brichten,ob sich was gebessert hat!
Ich meinte 32Bit,oder gibt es 64 erst ab Vista?
Ich habe mal unter "PIO" gegoogelt,liest sich aber nicht sehr ermutigend und auch noch äußerst schwierig!


So,da bin ich wieder.Leider hat sich nichts geändert,ich habe gerade noch mal ein kleines Video von einer DVD auf dem Mediaplayer angesehen und es hört sich immer noch grauselig an,Echos am laufenden Band und jede Menge Verzerrungen,leider...!?
Hardware details:

Intel Core 2 Duo E6600@2,40GHz,MSI P6N SLI V2/Ultra, 2048 MB-DDR RAM, XFX Geforce 8800 GTS 580M XT 640 MB DDR3, Sata Samsung HD 300LJ, Samsung SyncMaster 940 BF, Netzteil be quiet R550SP

#13 redbull21

redbull21

    Crew Chief

  • Global Moderators
  • PipPipPipPip
  • 494 posts

Posted 05 August 2007 - 03:54 PM

So,da bin ich wieder.Leider hat sich nichts geändert,ich habe gerade noch mal ein kleines Video von einer DVD auf dem Mediaplayer angesehen und es hört sich immer noch grauselig an,Echos am laufenden Band und jede Menge Verzerrungen,leider...!?

Und das ist erst so, seit du dieses Spiel Act of war installiert hattest?
Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg. (Robert Lembke)

#14 wolferineX

wolferineX

    Rookie

  • Members
  • Pip
  • 40 posts

Posted 06 August 2007 - 12:51 AM

Hi,

dabei ist es mir auf jeden Fall das erste Mal aufgefallen!Erst die lange Installationszeit und während der Installation wird ein Video gezeigt,in dem es über die Ursache des Kieges,in dem Spiel,geht.Das konnte man sich schon gar nicht mehr ansehen,weil der Sound und die Mundbewegungen gar nicht mehr synchron waren und es schepperte und hallte fürchterbar...!
Hardware details:

Intel Core 2 Duo E6600@2,40GHz,MSI P6N SLI V2/Ultra, 2048 MB-DDR RAM, XFX Geforce 8800 GTS 580M XT 640 MB DDR3, Sata Samsung HD 300LJ, Samsung SyncMaster 940 BF, Netzteil be quiet R550SP

#15 redbull21

redbull21

    Crew Chief

  • Global Moderators
  • PipPipPipPip
  • 494 posts

Posted 06 August 2007 - 02:05 AM

Was du auch noch testen solltest: KIS nicht nur abschalten, sondern mal gar nicht erst starten, damit die Treiber nicht geladen werden. Also unter "Service" den Autostart abschalten und rebooten. (Internetverbindung kappen).

Hast du das schon versucht? Wenn es nichts bringt, können wir KIS als Ursache ausschließen.

Und der Effekt tritt nur auf, wenn von CD oder DVD gelesen wird, also nicht von der Festplatte? Dazu mal eine Musik-CD auf Festplatte kopieren und hören, ob sie dann besser klingt, als beim direkten Abspielen.

Übrigens gibts im Hauptforum ein neues Thema, das auch in die Richtung geht. --> hier
Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg. (Robert Lembke)