Jump to content


Friends, we are happy to invite you to our NEW Global Kaspersky Club! Please follow this link www.kasperskyclub.com , sign-in and enjoy our new platform!


Photo

Intel Quad und XP-VISTA


  • Please log in to reply
3 replies to this topic

#1 dodo68

dodo68

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 50 posts

Posted 01 August 2007 - 07:29 PM

Hallo, liebe Hardware spezialisten!

Mit einem freund hatten wir eine interessante debatte uber core2duo, quad prozesoren und XP oder Vista. Mein freund behauptet, das XP beide prozesoren voll unterstutzt und alle vorzuge der prozesoren ausschopft.

Ich bin der meinung, das erst Vista die vorzuge und performance beider prozesoren voll nutzen kann.

Daher meine frage an euch experten, wie ist es jetzt wirklich?
mfg dodo68

Intel Core2duo E8400, Intel 35TL LGA775, 2x1024MB DDR2 RAM, HDD 500 GB, Asus GF EN8500NT, Windows Vista Ultimate 32bit + SP1, KIS

#2 a.m.SASH

a.m.SASH

    Veteran

  • Gold Beta Tester
  • PipPipPip
  • 128 posts

Posted 02 August 2007 - 06:29 PM

So lange es ein WinXP PRO (!) ist dann wird Dual Core besser Unterstützt als bei WinXP HOME. Doch WinVista hat eindeutig die bessere Unterstützung für Dual Core als WinXP.
Cu a.m.SASH
Gold Beta Tester

#3 The AnonStar

The AnonStar

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 165 posts

Posted 04 August 2007 - 01:56 AM

Soweit ich weiß ist dem nicht so.

Windows XP Home hat die selbe Unterstützung für Windows XP Professional für Dual Core Prozessoren.
Die Optimierung dieser Unterstützung scheint in Windows Vista nicht oder nur minimal betrieben worden zu sein.
Windows Vista hat demnach keine bessere Unterstützung für DualCore Prozessoren wie XP Home / Pro.
Die Prozessoren werden vollkommen ausgenutzt - beide Kerne.
Zu Leistungsschwankungen in der Höhe von wenigen Prozent kommt es nur daher, dass Windows Vista eine effitientere Nutzung von Systemressourcen System- und HArdwareübergreifend ermöglicht.

Windows XP Home Edition unterstützt eine gewisse Zahl von Prozessoren. Diese Zahl ist begrenzt. Ich denke, sie setzt bei 5 an, unterstützt also nur 4. Es kann aber auch sein, dass ich mich irre und unter Home nur 2 Kerne unterstützt werden ~> Unter Win XP Home wird nur EIN CPU unterstützt (unabhängig davon, wie viele Kerne dieser hat).
Ansonsten gilt hier das selbe wie oben bereits geschrieben.

MfG

#4 dataandi

dataandi

    Veteran

  • Members
  • PipPipPip
  • 106 posts

Posted 06 August 2007 - 01:15 PM

Windows XP Home hat die selbe Unterstützung für Windows XP Professional für Dual Core Prozessoren.
Die Optimierung dieser Unterstützung scheint in Windows Vista nicht oder nur minimal betrieben worden zu sein.
Windows Vista hat demnach keine bessere Unterstützung für DualCore Prozessoren wie XP Home / Pro.
Die Prozessoren werden vollkommen ausgenutzt - beide Kerne.
Zu Leistungsschwankungen in der Höhe von wenigen Prozent kommt es nur daher, dass Windows Vista eine effitientere Nutzung von Systemressourcen System- und HArdwareübergreifend ermöglicht.


Kann ich aus eigener Erfahrung so bestätigen, stelle auch keinen nenneswerten Unterschied zwischen Vista x64 und XP Home 32 fest.

XP Home und Pro kann ich leider nicht vergleichen,
jedoch ist der auf XP Home eingesetzte Dual Core wesentlich effektiver als der bisherige mit Single Core. Wenn man mal den Leistungsunterschied bei Seite läßt.
Von Quad Cpu's rate ich momentan einfach ab, da ich bisher nur in sehr wenig Anwendungen Sinn sehe und es persönlich auch für Unsinn halte 4 Kerne zu befeuern und eigentlich nichtmal 2 richtig auszunutzen.
Die Zeit der 4 Kern wird kommen aber jetzt ist sie noch nicht da...

Edited by dataandi, 06 August 2007 - 01:22 PM.