Jump to content


Friends, we are happy to invite you to our NEW Global Kaspersky Club! Please follow this link www.kasperskyclub.com , sign-in and enjoy our new platform!


Photo

Niedrige Auflösung bei Widescreen TFT


  • Please log in to reply
10 replies to this topic

#1 CartmanEck

CartmanEck

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 85 posts

Posted 14 June 2007 - 01:48 PM

Ich habe einen Widescreen-TFT. Nun möchte ich ein Spiel spielen, welches eine maximale Auflösung von 1024*768 hat. Ich habe im ATI-Catalyst-Control-Center die Option eingestellt, dass Balken angezeigt werden, also dass das Bild zentriert wird und nicht gestreckt. Allerdings funktioniert dies irgendwie nicht. Immer ist das Bild gestreckt und sieht dementsprechend schlecht und völlig unscharf auf.
Kennt ihr eine Möglichkeit wie ich die "Balken" aktivieren kann, damit ich nicht dieses unscharfe Bild bekomme?

#2 thg2

thg2

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 73 posts

Posted 14 June 2007 - 05:32 PM

Hallo, CartmanEck,

diese Einstellung muss über das direkte Menue des TFT's gemacht werden. Die Auflösung selbst danach über die GraKa-Steuerung. Dabei einen Modus wählen, der dem 4:3 (?) Modus entspricht.

MfG Thomas H.

#3 CartmanEck

CartmanEck

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 85 posts

Posted 14 June 2007 - 07:03 PM

So etwas finde ich im Menu des TFT aber nicht. Habe den Samsung SyncMaster 940BW. Eine solche Option ist mir in dem Menu nicht ersichtlich.

#4 thg2

thg2

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 73 posts

Posted 14 June 2007 - 07:54 PM

Ich habe einen DELL-23"-TFT und hatte anfangs Dein Problem allerdings genau umgekehrt, denn ich bekam die seitlichen Balken nicht weg. Jedenfalls war ein Teil der Lösung die umstellung auf 1920 x 1200. Versuche es mal umgekehrt und stelle z.B. 1152 x 864 ein (immer die Auflösung wählen, wo der 2. Wert höher ist, z.B. 1152 x 648 = widescreen / 1152 x 864 = alter Screenstandard. Ev. auch mal die Zentrierung abschalten.

MfG Thomas H.

#5 CartmanEck

CartmanEck

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 85 posts

Posted 14 June 2007 - 09:22 PM

Dann wird das Bild verzerrt und total unscharf... B)

#6 Lucian Bara

Lucian Bara

    Jedi Master

  • Global Moderators
  • PipPipPipPipPip
  • 912 posts

Posted 14 June 2007 - 09:51 PM

hallo
ich weiss nicht ob dein monitor so was hat, aber benutzt du DVI oder D-sub (vga)?

das bild wird bei kleineren auflosungen mit tft immer unscharfer sein, da kann man nichts machen. bei dem CRT bild schirm konnen sich die "locher" verkleinern, so bleibt das bild scharf, aber die pixel anzahl veim tft monitor isst immer die gleiche, und einige dinge werden auf mehreren pixels dargestellt.
Intel Core 2 Duo E4500 @ 2,2GHz, Msi Asus P5PL2-E, 2048MB-DDR2 (2*1024), Leadtek PX6600 256MB, Teac DV-W516GA, Leadtek tv2000 xp Expert, HDD 200GB*2 (sata/sata2)

#7 CartmanEck

CartmanEck

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 85 posts

Posted 14 June 2007 - 09:58 PM

Benutze DVI. Ich weiß, dass es unschärfer wird, wenn ich kleine Auflösungen wähle. Deshalb möchte ich ja wenigstens die Balken haben, damit das Bild nicht so sehr verzerrt ist. Leider weiß ich nicht wie das geht...

#8 Lucian Bara

Lucian Bara

    Jedi Master

  • Global Moderators
  • PipPipPipPipPip
  • 912 posts

Posted 14 June 2007 - 10:45 PM

hast du es mit dem "auto" button probiert?
Intel Core 2 Duo E4500 @ 2,2GHz, Msi Asus P5PL2-E, 2048MB-DDR2 (2*1024), Leadtek PX6600 256MB, Teac DV-W516GA, Leadtek tv2000 xp Expert, HDD 200GB*2 (sata/sata2)

#9 CartmanEck

CartmanEck

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 85 posts

Posted 15 June 2007 - 01:08 AM

Da sagt er: "Autom. Einstellung Nicht verfügbar".

#10 Lucian Bara

Lucian Bara

    Jedi Master

  • Global Moderators
  • PipPipPipPipPip
  • 912 posts

Posted 15 June 2007 - 12:03 PM

stimmt bei dvi sollte es automatisch regeln, aber normaler weise wird bei dvi, so weit ich weiss der bild nicht vergrossert. kannst du versuchen d-sub zu benutzen um zu sehen ob sich was andert?
Intel Core 2 Duo E4500 @ 2,2GHz, Msi Asus P5PL2-E, 2048MB-DDR2 (2*1024), Leadtek PX6600 256MB, Teac DV-W516GA, Leadtek tv2000 xp Expert, HDD 200GB*2 (sata/sata2)

#11 CartmanEck

CartmanEck

    Young Gun

  • Members
  • PipPip
  • 85 posts

Posted 15 June 2007 - 01:10 PM

Ich werde es vielleicht einmal am Wochende versuchen. Muss dazu den ganzen PC herausziehen und dafür einige Kabel abmachen. Das dauert etwas. Vielleicht werde ich es dann mal testen. :)